Kuap. Ru - Bilanz der ДЕРЖАВА, Analyse des F.101



Руб.:

Архив рассылки

  • no. of Russian banks - 857,
    including NKOs - 51
  • no. of Ukrainian banks - 172
  • белорусских банков - 39
  • Balances (F. 101), ratios (F. 135) and capital (F. 123 and 134) available
    at 1 April 2021
  • Income (F. 102) available
    at 1 April 2021
 

DERZHAVA

добавить к сравнению
Central Bank of Russia registration number: 2738  issues guaranteescomplies with 214-FZ (equity construction)

Auf dieser Seite können Sie aggregierte Bilanz der Bank zu sehen. Klicken Sie auf eine Menge an Details zu erhalten. Um mit dem anderen Datum zu vergleichen wählen ihn aus der Liste. Um die Dynamik zu sehen klicken Sie auf das Symbol auf der rechten Seite in die Tabelle (öffnet ein neues Fenster, erfordert Flash-Player). Sie können auch kennen lernen Bilanz-Aggregation Methodik.

This variant of balance sheet is adjusted to include the following corrections (as compared to F. 101):- provision for impairment on overdue loans which according to 385-p are not divided to corporate and individuals, are distributed between corporate cliens and individuals proportionaly to amount of loans past due. Such method is not 100% precise but it allows to better measure provision rate.

 
Bilanzposition, Tsd. Rubel Periodenänderung  
AKTIVA 40 863 680 40 863 680
Hoch flüssige Mittel 727 989 727 989
Verzinslichen Aktiva 38 386 116 38 386 116
  Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 9 542 992 9 542 992
  Wertpapier 22 804 948 22 804 948
     Bonds 20 192 479 20 192 479
     Aktien 2 612 469 2 612 469
  Die Ausleihungen an Firmenkunden 2 508 996 2 508 996
     Ansässige 2 268 842 2 268 842
     Staatsunternehmen 25 427 25 427
     Überfällige 404 071 404 071
     Wertberichtigungen auf Unternehmenskredite -189 344 -189 344
  Kredite an Einzelunternehmer 1 584 1 584
  Kredite an Privatpersonen 3 527 596 3 527 596
sonstige Vermögenswerte 1 749 575 1 749 575
SCHULDEN 31 406 374 31 406 374
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 16 295 412 16 295 412
  Geldanlagen 16 295 412 16 295 412
     Ansässige 16 295 412 16 295 412
Kundenkonten 3 038 216 3 038 216
  Unternehmenskunden 2 745 178 2 745 178
  Privatkunden 290 118 290 118
  Maklergeschäft 2 920 2 920
Geldanlagen 7 258 453 7 258 453
  Unternehmenskunden 5 514 505 5 514 505
  Privatkunden 1 743 948 1 743 948
Wertpapiere ausgegeben 1 095 549 1 095 549
        Bonds 501 272 501 272
  Schuldscheindarlehen 594 277 594 277
Sonstige Verbindlichkeiten 3 718 744 3 718 744
EIGENKAPITAL 9 457 306 9 457 306
        Kapital 1 289 032 1 289 032
        Profitieren Sie von den Vorjahren 7 724 210 7 724 210
          Die Gewinnrücklagen aus den Vorjahren 7 724 210 7 724 210
        Jahresüberschuss 444 064 444 064
          Laufendes Jahr die Gewinnrücklagen 444 064 444 064
AUßERBILANZIELLE POSTEN 80 265 850 80 265 850
Nicht benutzte Kreditlimiten 5 000 000 5 000 000
Eventualverbindlichkeiten -114 894 579 -114 894 579
Sicherheiten für Kredite 189 518 288 189 518 288
Unverarbeitete Zahlungen 833 476 833 476
Andere außerbilanzielle Konten -191 335 -191 335
Credit card balances 5 125 5 125
55 730 890 55 730 890
Reservesätze:   
Forderungen an Kreditinstitute: -0,00% -100,0%  
Kundenkredite, insgesamt: -8,00% -100,0%  
einschließlich Unternehmenskredite: -7,03% -100,0%  
einschließlich Einzeldarlehen: -8,68% -100,0%  
Überfällige Rate: -23,57% -100,0%
Unternehmenskunden: -15,04% -100,0%
Einzelpersonen: -29,52% -100,0%


Sie können auch kennen lernen Bilanz-Aggregation Methodik.